• Karsten Arndt

BMW Langstrecken Legenden zur DTM am Norisring

Aktualisiert: Okt 13

Sie waren einer der Publikumsmagnete beim diesjährigen DTM-Finale am Norisring: die Langstrecken Legenden, die die BMW Classic aufgefahren hatte: BMW M1 Procar, CSL Rennsport Coupé, Gruppe A E30 M3, Z4 GT3, den V12 LMR und nicht zuletzt einen McLaren F1 GTR, nebenbei dem letzten aller gebauten McLaren F1!

Die Fahrerplätze dieder legendären Rennwagen waren übrigens ebenso prominent besetzt und so ließen es sich Prinz Leopold v. Bayern, Johnny Cecotto, Peter Oberndorfer (nach 40 Jahren erstmalig wieder hinter dem Steuer des Wirte-M1!), Marc Hessel, Bruno Spengler, Peter Kox und Markus Flasch nicht nehmen, die Wagen in ihrem angestammten Umfeld standesgemäß zu bewegen.

So wurde den zahlreichen Fans bei herrlichstem Sonnenschein (wie man es eigentlich nur zum regulären Termin im Sommer vom Norisring gewohnt ist) eine Show der Extraklasse geboten und auch die Fahrer hatten sichtlich Spaß - auch wenn einige von ihnen nicht so durften, wie sie gerne wollten und von den betreuenden Mechanikern immer mal wieder an das motorschonende Drehzahllimit erinnert werden mussten (hüstel, dass im Bild oben Poldi v. Bayern zu sehen ist, hat rein gar nichts mit dem vorangehenden Satz zu tun...).

Faszinierend ist übrigens auch die Bandbreite der technischen Entwicklung, die hier präsentiert wurde, denn während der aufmerksame Beobachter Zeuge wurde, wie der M1 recht hemdsärmelig mit einem Spritzer Bremsenreiniger zum Kaltstart überredet werden musste, wurde beim Z4 schon der Computer konsultiert, um die Mechaniker vom allgemeinen Wohlbefinden der im Fahrzeug und Motor verbauten Sensorik und den von ihnen überwachten Bauteilen zu überzeugen.

Überzeugen könnt ihr euch auch vom perfekten Zustand dieser einmaligen Boliden, denn ich hatte das große Glück, Kameras in einigen Fahrzeugen installieren zu dürfen und darum bekommt ihr auf meinem YouTube-Kanal in der nächsten Zeit regelmäßige Onboardvideo zu sehen.

Den Start macht natürlich mein persönliches Lieblingsauto: der McLaren F1 LMR mit Johnny Cecotto am Steuer und die Kamera ist auch nicht ganz alltäglich: ich habe diese Chance genutzt und eine 360-Grad-Kamera eingebaut, mit der ihr euch in aller Ruhe im Auto umsehen könnt, untermalt vom phantastischen Sound des grandiosen BMW 12-Zylinders!

Am besten, ihr abonniert den Kanal und aktiviert die Hinweisglocke, um die kommenden Videos nicht zu verpassen!


Alle Fotos © Karsten Arndt / Farbbild.com

Danke an die BMW Group Classic für die Hilfsbereitschaft!

525 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen