Frohe Weihnachten 2021

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende entgegen und ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Hörern, Partnern, Sponsoren und vor allem bei meinen Gästen bedanken, die uns, mit ihren Geschichten aus der goldenen Ära, so viele unterhaltsame Stunden beschert haben!


Das Motiv meiner diesjährigen Weihnachtskarte möchte ich Willi Kauhsen widmen, der mit seiner ganz besonders pointierten Art zu erzählen, seinem Oecher Platt und seinen unzähligen Erlebnissen aus den vielleicht wildesten Jahren des Motorsports, diese wieder so lebendig werden lässt.

Willi Kauhsen chauffiert Gustav Heinemann

Die Szene auf der Zeichnung von Jo Klausmann hat sich am 3. April 1973 ereignet - Gustav Heinemann hatte den Wunsch geäußert, einmal im zügigen Tempo die Nordschleife zu erleben und welches Auto wäre da perfekter geeignet, als der offene Porsche 917/10TC, der mit seinen 1.000 PS schon in der Interserie für Furore gesorgt hatte?

Das Problem: am angesetzten Ringtaxitag hatte es ausgerechnet geschneit...

Was dann passiert ist, erzählt Willi Kauhsen am besten selbst:



Wer die Geschichte lieber nachlesen möchte, der kann das tun, denn Rainer Braun hat diese Anekdote in seinem Buch "Hallo Fahrerlager" aufgegriffen, die man hier finden kann.


Mir bleibt jetzt nur noch, Ihnen und euch frohe Weihnachten und ein gesundes und glückliches neues Jahr zu wünschen!

Viele Grüße Karsten Arndt


 

Fotos: © Porsche AG, Jo Klausmann (Zeichnung)






332 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen